PressePunkt

HRS Magazin - Der Hotelexperte | Ausgabe 04 / Winter 2014

UBER-MÄCHTIG?

KOLUMNE VON UNTERNEHMENSBERATER JÖRG MARTIN.

Share-Economy-Angebote à la Airbnb und Uber sind auf dem Vormarsch. Überrennt dieser Trend bald auch die Business-Travel-Welt?

No-frills-Carrier. Es ist noch gar nicht so lange her, dass Travel Manager über die Newcomer mit den entsprechend schlanken Geschäftsmodellen eher abfällig sprachen. No frills wurde gleichgesetzt mit der Abwesenheit unverzichtbarer Leistungen wie Umbuchungs- oder Umsteigemöglichkeiten. Nett für Privatreisende – aber nichts für Business Traveller!


... mehr

..........................................................................................................

VDR Newsletter | Dezember 2014

Fachausschuss Flug startet Offensive gegen Intransparenz in der Tax Box


Unter der Leitung von Fachausschussleiter Jörg Martin von CTC Corporate Travel Consulting beschlossen die Flug-Experten bei ihrer letzten Sitzung, das Thema Preistransparenz bei Flugtickets ganz oben auf die Agenda zu setzen. Vor dem Hintergrund sinkender Ölpreise und der zunehmenden Zahl der Gerichtsurteile bei Entschädigungen für Flugausfälle oder Stornierungen sehen die Fachausschussmitglieder den Zeitpunkt gekommen, die Preisbestandteile der Tickets gründlich unter die Lupe zu nehmen. Besonders die sogenannte Tax-Box ist den Flugexperten ein Dorn im Auge, weil darin Gebühren und Steuern unterschiedlichster Art enthalten sind, die als Pauschalabgabe deklariert werden. Der Fachausschuss wird auf Verbandsebene Projekte dazu umsetzen, außerdem sollen auf der VDR-Website sämtliche Gerichtsentscheide zu Flugrechten im Verspätungs- und Stornofall aufgeführt werden sowie Empfehlungen, wie VDR-Mitglieder ihre Rechte durchsetzen können.

..........................................................................................................

BusinessTravel News | 01.12.2014

Fueling Discontent: Falling Oil Prices Spark Airline Surcharge Debate

By Amon Cohan

Crude oil prices plummeted from $115 per barrel in June to around $85 in late October. Motorists on both sides of the Atlantic have benefited from lower prices at the gasoline pump-dipping below $3 per gallon in some U.S. states - so naturally it follows that airlines reduced their passenger fuel surcharges too, right? After all, they introduced (and have subsequently raised) surcharges as oil prices went up.

... mehr
... www.businesstravelnews.com/...

..........................................................................................................

VDR Newsletter | August 2014

VDR-Experten bei Datenschützer-Treffen


VDR-Hauptgeschäftsführer Hans-Ingo Biehl und Jörg Martin, Leiter des VDR-Fachausschusses Flug, waren im Juni zu einem Treffen des Arbeitskreises „Datenschutz und Datensicherheit“ in der Vereinigung „Guide Share Europe“ (GSE) geladen, um einen Vortrag zu NDC und Prism zu halten.

... mehr

..........................................................................................................

BizTravel | 04/2014

Business versus Economy – Klassen-Bewusstsein


Die Zahl der Firmen wächst, die nach der Krise auf Fernstrecke wieder die Business Class erlauben. Gründe dafür gibt es reichlich. Doch zugleich sind etliche Zwischenlösungen entstanden.
Vier Fragen an Jörg Martin, Inhaber der Travel-Management Beratung CTC Corporate Travel Consulting.

... mehr

..........................................................................................................

VDR Newsletter | Mai 2014

PRISM ist Dauerthema im Fachausschuss Flug


Im Vorfeld der VDR-Frühjahrstagung trafen sich die Experten des Fachausschusses Flug am 2. April im Tagungshotel Holiday Inn in Berlin-Schönefeld. Im Fokus ihrer Sitzung: das Thema „Weitergabe der Flugbuchungsdaten an die PRISM Group“.

... mehr

..........................................................................................................

VDR Newsletter | Mai 2014

Jörg Martin übernimmt Vorsitz des Aviation Committee


Der Partnerverband des VDR, die GBTA Europe, hat vergangene Woche vier neue Arbeitsgruppen gegründet.
Jörg Martin (CTC Corporate Travel Consulting), Leiter des VDR-Fachausschusses Flug, übernimmt den Vorsitz des Aviation Committee der GBTA Europe. Gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Mia Andersson (Global Programme Manager bei AstraZeneca Travel) wird Jörg Martin zukünftig Themen rund um geschäftliche Mobilität per Flugzeug auf internationaler Ebene vorantreiben.

..........................................................................................................

FVW News | 07.05.2014

GBTA gründet vier Fachgruppen

Der Geschäftsreise-Verband will sich intensiver mit den Themen Flug, Hotel, Tagung und Technik beschäftigen. Der Flugausschuss wird von Berater Jörg Martin geleitet.


... mehr

..........................................................................................................

Der Mobilitätsmanager | 03/04.2014

Firmenprogramme richtig nutzen


Jede Airline bietet ihren Firmenkunden ein Förderprogramm. Oftmals sind es sogar mehrere, für kleine
und für große Kunden. Die Systematiken unterscheiden sich. Und manchmal ist die Abgrenzung schwierig,
etwa bei der Lufthansa und deren Tochter Germanwings.

... mehr

..........................................................................................................

BusinessTravel News | 01.05.2014

The Global Business Travel Association announced the launch of four committees in Europe, covering aviation, hotel, meetings and technology.


The committees will be comprised of GBTA members collaborating to generate industry toolkits, requests for proposals, white papers, templates, webinars and educational content, according to the association. The aviation committee will be chaired by Jörg Martin, managing director of CTC Corporate Travel Consulting; the technology committee will be chaired by Louise Kilgannon, global business partner at AstraZeneca Travel Service; the hotel committee will be chaired by Ulrika Rosen, travel manager at Tetra Pak; and the meetings committee will be chaired by Izania Downie, director of industry strategy at Lanyon. GBTA also has established a global liaison role in each North American committee to communicate with the other groups. In addition, the organization indicated it soon would announce the launch of a risk committee in Europe.

www.businesstravelnews.com/...

..........................................................................................................
VDR Information | April 2014

VDR Frühjahrstagung für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement

Unser Engagement – Ihr Nutzen: VDR-Fachausschuss Flug

Das frisch gekürte Geschäftsreise-Ärgernis des Jahres „PRISM“ ist den VDR-Mitgliedern wohlbekannt - in verschiedenen Verbandsinformationen hatte der VDR seit 2010 seine Mitglieder regelmäßig auf dem Laufenden gehalten.

... mehr

..........................................................................................................

VDR Newsletter | März 2014

Fluggastrechte

VDR aktiv in Berlin & gemeinsam mit dem Verbraucherschutz Bundesverband

Jörg Martin, Leiter des VDR-Fachausschusses Flug und Inhaber von CTC Corporate Travel Consulting, hat den VDR Ende Februar bei einer Verbändeanhörung zur Neuregelung der Fluggastrechte auf europäischer Ebene vertreten. Und gemeinsam mit dem Verbraucherschutz Bundesverband fordert der VDR eine Umsetzung des Koalitionsvertrags.

..........................................................................................................

Business Traveltip | 01 / 2014

Airlines lassen die Vielflieger abstürzen


Forumsbeitrag von Jörg Martin

... mehr

..........................................................................................................

VDR Newsletter | Februar 2014

BTN Top 25: Internationale Anerkennung für VDR-Erfolge


... mehr

..........................................................................................................
HRS Check-in. | 01.2014

Zurück auf Los!

 

von Anke Pedersen


Ratenparität: Was kommt nach dem Urteil des Bundeskartellamts?

... mehr

..........................................................................................................