Geschäftsreise aktuell

Geschäftsreisevermeidung: Ein Mittel zur KostensenkungPunkt

„Die günstigste Geschäftsreise ist die, die erst gar nicht stattfindet.“
So profan das klingt, so wenig ist das Thema in die normalen Geschäftsreiseprozesse eingebunden. Dabei schlummern gerade im Bereich der Geschäftsreisevermeidung noch unausgeschöpfte Einsparpotenziale.

Durch zunehmend steigende Geschäftsreisekosten, Technisierung, Krisen und Kriege wächst die Nachfrage nach Alternativen. Ein wichtiges Beispiel zur Vermeidung von Geschäftsreisen ist SARS. Eine Frage, die sich bezüglich der SARS Krise stellte ist: Wie kann der Kontakt zu den asiatischen Geschäftspartnern gehalten werden, ohne die Mitarbeiter den gesundheitlichen Gefahren auszusetzen? Antworten auf diese und andere Fragen rund die Vermeidung von Geschäftsreisen halten wir für Sie parat.

Virtuelle Geschäftsreisen dürfen im Travel Management von heute kein Tabuthema mehr sein. Schon gar nicht im Mobilitätsmanagement. Sie stellen eine Ergänzung und Vervollkommnung der Mitarbeitermobilität dar. Ersetzten werden sie Geschäftsreisen jedoch nie.

Wir helfen Ihnen dabei eine Vorstellung über die Höhe der Investitionskosten, Einsparungen und Prozessintegration zu erhalten.